stern.de: Bahnstreit als Stoff für Kriminalromane

Bereits Ende Januar schrieb der Stern über Stuttgart 21 als Stoff für Kriminalromane. Mit dabei sind natürlich Heinrich Steinfest mit »Wo die Löwen weinen« und »Schlossgartensterben« von Stefanie Wider-Groth.

Rund um den trutzigen Bahnhof stehen sich Bürger, Amtsträger und Bahnhofsmanager spinnefeind gegenüber, ein idealer Nährboden für kriminalistische Verwicklungen aller Art.

Lesen Sie den Artikel auf stern.de

Beitrag teilen mit:
  • Twitter
  • Facebook
  • Posterous
  • LinkedIn
  • MisterWong.DE
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • Print
  • PDF
Datum: | Kategorie: Presse
Stichworte: , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.